Zeichenketten

Impressum

Verantwortlicher für die Seite und den Inhalt :

Gabriel Thiel

Trentinostraße 3 / 4 / 1

A - 2441 Mitterndorf an der Fischa

Österreich

Haftungsausschuss & Datenschutz

Impressum

In diesem Beispiel möchte ich einige Möglichkeiten zeigen, was mit einem String in .NET so möglich ist !

Dazu erstelle eine Textbox1 sowie Label1 bis Label10 in einer Form:

 

 

Wechsle nun in den Code und ersetze diesen mit folgendem:

 

Public Class Form1

    Private Sub TextBox1_TextChanged(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles TextBox1.TextChanged

        ' Hier werden die ersten 3 Zeichen der Textbox angezeigt

        Label1.Text = Mid(TextBox1.Text, 1, 3)

        ' Hier werden 5 Zeichen ab dem 4. Zeichen angezeigt

        Label2.Text = Mid(TextBox1.Text, 4, 5)

        ' Der Text wird in Kleinbuchstaben ausgegeben

        Label3.Text = LCase(TextBox1.Text)

        ' Die Länge des Textes wird angezeigt

        Label4.Text = Len(TextBox1.Text)

        ' Der Text wird in Großbuchstaben angezeigt

        Label5.Text = UCase(TextBox1.Text)

        ' Die Leerzeichen am Anfang & Ende werden entfernt

        Label6.Text = Trim(TextBox1.Text)

        ' Die letzten 4 Zeichen werden angezeigt

        Label7.Text = Strings.Right(TextBox1.Text, 4)

        ' Gibt die Anzahl der Zeichen an bis zum ersten Zeichen (Leerzeichen - " ") von links

        Label8.Text = InStr(TextBox1.Text, " ")

        ' Hier wird jedes Leerzeichen (" ") durch ein Pipe ("|") ersetzt

        Label9.Text = Replace(TextBox1.Text, " ", "|")

        ' Gibt den ASCII Code des ersten Zeichens der TextBox zurück

        Label10.Text = Asc(TextBox1.Text)

    End Sub
End Class

 

Wenn nach dem Debuggen mit F5 nun ein Text in die TextBox eingegeben wird, zeigt jedes Label die im Code beschriebene Funktion an!

 

Viele Spaß beim Nachbauen und Weiterverwenden !